Seitenhupf
Sie kocht und putzt für dich
Und ist den ganzen Tag zuhaus'
Sie enttäuscht dich sicher nicht
Denn sonst schmeißt du sie raus
Emanzipation
Du hast doch alles im Griff
Bist der Macho der Nation
Kapitän auf deinem Eheschiff

Doch was macht sie allein,
wenn du zu Arbeit gehst?
Wer kehrt dann bei ihr ein
wenn du an der Säge stehst?
Doch was macht sie allein,
wenn du zu Arbeit gehst?
Wer kehrt dann bei ihr ein
wenn du an der Säge stehst?

Welche Kinder sind meine?
Welche Kinder sind deine?
Welche Kinder sind von Irgendwem?
Ist das Zweite von mir?
Und das Dritte von dir?
Trinkt das Erste heut' schon Dosenbier?

Morgens um halb Zehn
Der Briefträger ist da
Dass auf ihn die Frauen steh'n
Das ist ja wohl klar
Und mittags um halb Zwei
Da kommen sie vorbei
Sie sind der Herren drei
Und man hört freudiges Geschrei'

Denn was macht sie allein,
wenn du zu Arbeit gehst?
Wer kehrt dann bei ihr ein
wenn du an der Säge stehst?
Denn was macht sie allein,
wenn du zu Arbeit gehst?
Wer kehrt dann bei ihr ein
wenn du an der Säge stehst?

Welche Kinder sind meine?
Welche Kinder sind deine?
Welche Kinder sind von Irgendwem?
Ist das Zweite von mir?
Und das Dritte von dir?
Trinkt das Erste heut' schon Dosenbier?

Und abends um halb Acht
Du bist schon fast zuhaus'
Bringt ein Typ ihr was vorbei
Kommt verknittert wieder raus
Deine Frau hat schwarze Haare
Und die hast auch du
Doch euer Kind ist blond
Was sagt der Briefträger dazu

Welche Kinder sind meine?
Welche Kinder sind deine?
Welche Kinder sind von Irgendwem?
Ist das Zweite von mir?
Und das Dritte von dir?
Trinkt das Erste heut' schon Dosenbier?

Welche Kinder sind meine?
Welche Kinder sind deine?
Welche Kinder sind von Irgendwem?
Ist das Zweite von mir?
Und das Dritte von dir?
Trinkt das Erste heut' schon Dosenbier?